Seit dem Ende des Gilmore Girls-Reboots fragen sich Fans der TV-Serie, wer der Vater von Rorys (Alexis Bledel, 35) Baby sein könnte. Die letzte Folge endet nämlich mit genau diesem Cliffhanger: Rory erzählt ihrer Mutter Lorelai (Lauren Graham, 50), dass sie schwanger ist. Dean (Jared Padalecki, 34) scheidet ziemlich sicher aus, denn Rorys erste Liebe ist inzwischen verheiratet und hat vier Kinder. Übrig bleiben ein One-Night-Stand im Star Wars-Kostüm, Rorys Affäre Logan (Matt Czuchry, 40) und der ehemalige Bad-Boy Jess. Der wird von Milo Ventimiglia (39) verkörpert – und der meint zu wissen, wer seine Ex-Freundin geschwängert hat. "Ich würde gerne sagen, dass es Kirk war. Ich denke, es war Kirk. Das glaube ich wirklich. Den würde ich mir aussuchen", verriet er Promiflash. Kirk (Sean Gunn), der neurotische Nachbar und Schweine-Liebhaber? Wer weiß: Vielleicht wird sich dieses Rätsel in einer weiteren Staffel lösen lassen – denn, dass es weitergeht, wird ja schon seit Monaten gemunkelt.

Milo Ventimiglia: Vater von Gilmore-Girls-Rorys Baby ist...Collage: Bryan Bedder / Getty Images for Entertainment Weekly and PEOPLE / Getty Images for Hulu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de