Damit hat wohl niemand gerechnet! Gerade erst konnte sich Heinrich Popow (33) bei Let's Dance in die nächste Runde tanzen. Er gehört zu einem der letzten fünf Tanzpaare, die derzeit noch um den Titel des Dancing-Stars kämpfen. Hier sollte man jetzt allerdings wohl besser in der Vergangenheit sprechen, denn: Der Paralympics-Star steigt freiwillig aus der beliebten Tanzshow aus!

Nach neun mit Bravour gemeisterten Runden gab der Profi-Leichathlet jetzt sein Tanz-Aus gegenüber der Bild zu. Heinrich selbst äußerte sich wie folgt zur drastischen Entscheidung: "Ich hätte weitergetanzt, bis ich nicht mehr kann, wäre noch auf allen Vieren auf die Tanzfläche gekrochen. Aber das Tanz-Aus ist eine vernünftige Entscheidung der Ärzte, um Folgeschäden zu vermeiden." Wegen einer Entzündung innerhalb seines Prothesen-Stumpfes und eines vermuteten Sehnenrisses in der Schulter entschloss sich der Sportler zu dem plötzlichen Abbruch seiner Tanzkarriere.

In der letzten emotionalen Show hatten Heinrich und seine Partnerin Kathrin Menzinger (28) seinen persönlichen Magic Moment tänzerisch aufleben lassen. Daraufhin wandte sich der Athlet gestern via Instagram an seine treuen Fans: "Danke für eure Unterstützung, ohne die ich das niemals hätte erleben dürfen und ohne die ich nicht realisieren würde, wie viel mir das bedeutet." Ob der gebürtige Kasache da schon von seinem Aus wusste? Was glaubt ihr? Stimmt in der Umfrage ab!

Heinrich Popow bei "Let's Dance"Thomas Burg, Actionpress
Heinrich Popow bei "Let's Dance"
Heinrich Popow und Kathrin Menzinger bei "Let's Dance" 2017Lukas Schulze / Getty Images
Heinrich Popow und Kathrin Menzinger bei "Let's Dance" 2017
Heinrich Popow nach seinem Sieg bei der Weltmeisterschaft 2013Julian Finney / Getty Images
Heinrich Popow nach seinem Sieg bei der Weltmeisterschaft 2013
Glaubt ihr, Heinrich Popow wusste bei seinem Dankes-Post schon von seinem Tanz-Aus?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de