Sorge um Rolling Stones-Star Ronnie Wood. Hat ihn ein halbes Jahrhundert voller Alkohol und Zigaretten eingeholt? Eine Woche vor seinem 70. Geburtstag wurde bekannt, dass der Rocker sich neulich einer Lungen-OP unterziehen musste.

Durch ein Statement, das Ronnies Agent veröffentlicht hatte, erfuhr Daily Mail, dass sich der Rolling-Stones-Gitarrist vor einiger Zeit einer Routineuntersuchung unterzogen habe, bei der eine Veränderung des Lungengewebes (Lungenläsion) festgestellt worden sei. Daraufhin sei ein operativer Eingriff vorgenommen worden – öffentlich nicht bekannt ist jedoch, ob die Läsion gut- oder bösartig war. Feststeht, dass eine weitere Behandlung auf Ronnie zukommt. Müssen sich Fans also nicht nur um den 69-Jährigen sorgen, sondern auch um die im Herbst bevorstehende Tour der Rolling Stones?

Offenbar nicht! Ronnies Management betonte, dass die anstehenden Konzerte wie geplant stattfinden würden. Am 9. September soll die Europatour in Hamburg starten, gefolgt von Gigs in der Schweiz, Italien, den Niederlanden und Frankreich. Privat kann sich Ronnie nicht nur auf seinen eigenen runden Geburtstag freuen. Am 31. Mai werden auch seine Zwillingstöchter ein Jahr alt!

Mick Jagger in Dublin im Mai 2018
Charles McQuillan/Getty Images
Mick Jagger in Dublin im Mai 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de