"Wenn das jetzt nicht klappen sollte, geht es dann zurück in die 'Oben-ohne-Bar'?", fragte ein Medienprofi GNTM-Kandidatin Sara Kulka (26) damals 2012 in der Modelshow von Heidi Klum (43). Auch heute macht Sara kein Geheimnis aus ihrer Vergangenheit als Stripperin. Auf ihrem Social-Media-Account bezog die junge Mutter jetzt Stellung zu ihrer Zeit an der Stange!

"Ich war halt jung und brauchte das Geld. Nein, im Ernst: Ich bereue es gar nicht, denn diese Zeit hat mich geprägt, stark gemacht und mich auch sehr selbstbewusst gemacht. Ich alleine habe mich für diesen Weg entschieden", stellte Sara bei Facebook klar. Die "Stripper-Schlagzeilen" während ihrer Zeit bei "Germany's next Topmodel" haben ihr zwar nicht gefallen, aber heute könne sie mit der Presse viel besser umgehen. Außerdem hat Sara ihr Leben total umgekrempelt: Sie ist Mama von zwei Töchtern und geht in ihrer Mutterrolle voll auf.

Saras Fans lieben gerade ihre ehrliche Art und es regnete nach ihrem Statement jede Menge Lob: "Deine Mama-Qualitäten haben nichts mit deiner Berufswahl zu tun", "Geh deinen Weg, so wie du ihn willst" oder "Du wirst mir von Tag zu Tag sympathischer", sind nur einige Kommentare der User. Was sagt ihr: Ist es mutig von Sara, dass sie so offen mit ihrer Vergangenheit umgeht? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab.

Model Sara Kulka mit Tochter AnnabellInstagram / kulkasara
Model Sara Kulka mit Tochter Annabell
Die ehemalige GNTM-Kandidatin Sara Kulka mit ihrer TochterInstagram / kulkasara
Die ehemalige GNTM-Kandidatin Sara Kulka mit ihrer Tochter
Sara Kulka mit ihrer Tochter MatildaInstagram / kulkasara
Sara Kulka mit ihrer Tochter Matilda
Was meint ihr: Ist es mutig von Sara, dass sie so offen mit ihrer Vergangenheit umgeht?1748 Stimmen
1496
Ja, total! Das würden sich nicht alle Promis trauen!
252
Geht so. Das weiß doch inzwischen jeder. Wo ist das Problem?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de