Am Wochenende kam in Deutschland richtiges Sommer-Feeling auf! Bei Temperaturen um die 30 Grad schwitzte da auch der ein oder andere Promi. Für Barbara Schöneberger (43) war das aber offensichtlich überhaupt kein Problem: Mit einem Sprung ins Wasser kühlte sich die Moderatorin einfach mal ab!

Am Samstag gönnte sich Barbara in Berlin eine kleine Erfrischung. In voller Montur verschwand sie mit einem mehr oder weniger gelungenem Kopfsprung im kühlen Nass. Den Moment hielt sie für ihre Fans auf einem Instagram-Bild fest. "Nich' lange fackeln, Kopf in Nacken und Sprung", schrieb die Blondine zu dem Foto.

Beim Aufkommen im Wasser entpuppte sich Barbaras Kopfsprung dann aber eher als kleiner Bauchklatscher, wie sie mit einem zweiten Post zeigte. Die Sängerin nahm es aber mit viel Humor: "Eleganter ging es leider nicht." Die Abkühlung sorgte bei ihren Fans für viel gute Stimmung. "Allein wegen solcher Aktionen muss man dich gern haben, du wunderbar verrückte, tolle Frau", kommentierte ein Follower das Badenixen-Pic. Wie findet ihr den Kopfsprung von Barbara?

Wie Barbara vor Kurzem noch das gute Wetter herbeizaubern wollte, erfahrt ihr im angehängten Clip:

Barbara Schöneberger in BerlinInstagram / barbara.schoeneberger
Barbara Schöneberger in Berlin
Barbara Schöneberger im WasserInstagram / barbara.schoeneberger
Barbara Schöneberger im Wasser
Barbara Schöneberger, ModeratorinAndreas Rentz / Staff / Getty Images
Barbara Schöneberger, Moderatorin
Was haltet ihr von Barbara Schönebergers Kopfsprung?1066 Stimmen
966
Coole Aktion, ich feiere Barbara dafür!
100
Naja, das hätte sie nicht unbedingt posten müssen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de