Nur 48 Stunden sind seit dem UEFA Champions League Finale vergangen und Cristiano Ronaldo (32) sieht wie ein neuer Mensch aus. Dafür sorgt nicht etwa eine Gesichts-Operation, sondern ein neuer Haarschnitt. Der lässt den Star-Kicker gute zwanzig Jahre älter aussehen!

Am vergangenen Wochenende spielte der 32-Jährige noch mit leicht gewellter Mähne und blond gefärbten Spitzen für Real Madrid gegen Juventus Turin. Auf seinem Instagram-Account überraschte CR7 seine Fans jetzt aber mit einer völlig neuen Frisur. Die Längen wurden abgeschnitten und die raspelkurzen Stoppeln sind dunkelgrau statt braun-blond. "Gefällt es euch?", schrieb der berühmte Portugiese mit einem zwinkernden Smiley dazu.

Die neue Frise des Sportlers trifft auf gespaltene Meinungen. "Warum hast du das getan?", Du siehst bescheuert aus" und "Warum sieht er auf einmal so alt aus?" beklagten sich einige User über die Radikal-Veränderung auf Cristianos Kopf. "Du bringst mich mit diesem Look um den Verstand" und "Schöner Haarschnitt, Cristiano" lobten ihn andere.

Und, wie kommen die kurzen Haare bei euch an? Stimmt unten ab.

Cristiano Ronaldo und sein Sohn beim CL-FinaleInstagram / cristiano
Cristiano Ronaldo und sein Sohn beim CL-Finale
Cristiano Ronaldo und sein SohnInstagram / cristiano
Cristiano Ronaldo und sein Sohn
Cristiano Ronaldo, Mai 2017Cristiano Ronaldo / Instagram
Cristiano Ronaldo, Mai 2017
Wie gefällt euch Cristianos neue Frisur?1934 Stimmen
776
Wow, er sieht so gut damit aus!
1158
Oh man, das hätte er lieber sein lassen sollen. Vorher sah er viel besser aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de