Heute fiel der Startschuss für das Gerichtsverfahren gegen Bill Cosby (79). Der ehemalige Serien-Star muss sich vor dem Gericht in Norristown im US-Bundesstaat Pennsylvania wegen Vergewaltigungsvorwürfen verantworten. Den Prozessauftakt musste der 79-Jährige allerdings nicht ganz allein durchstehen. Er bekam prominente Unterstützung von seiner Serientochter!

Als der Schauspieler am Montagmorgen den Gang vor Gericht antrat, wurde er von Keshia Knight Pulliam (38) begleitet, die in der "Bill Cosby Show" acht Jahre lang die TV-Tochter von Bill verkörpert hatte. Ganz offensichtlich steht die 38-Jährige bis heute hinter ihrem Serienvater und unterstützt ihn tatkräftig.

Bereits im Januar 2015 gab Keshia Bill Rückendeckung. "Am Ende des Tages sind das alles nur Beschuldigungen. Ich war nicht dabei, ich weiß nicht, was passiert ist. Ich kann diese Geschichte nicht über ihn erzählen", erzählte sie im Gespräch mit Wendy Williams (52). Bill kann sich aber auch über weitere Unterstützung freuen: Seine Ehefrau Camille und seine jüngste Tochter Evin stehen dem Schauspieler ebenfalls bei.

Bill Cosby und Lisa Bonet von der "Bill Cosby Show"WENN
Bill Cosby und Lisa Bonet von der "Bill Cosby Show"
Bill Cosby und Keshia Knight Pulliam am Gericht in Norristown, PennsylvaniaMark Makela/Getty Images
Bill Cosby und Keshia Knight Pulliam am Gericht in Norristown, Pennsylvania
Bill Cosby nach einer AnhörungMatt Rourke-Pool/Getty Images
Bill Cosby nach einer Anhörung


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de