Hatte da jemand zu tief ins Glas geschaut? Beim Verlassen des beliebten Promirestaurants "The Ivy" in West Hollywood wurde Mariah Carey (47) von Paparazzi erwischt und wirkte dabei nicht mehr ganz so frisch. Auf dem Weg zum Auto musste Mariah von ihrem Bodyguard gestützt werden, der ihr sogar mit einer Engelsgeduld die restlichen Treppenstufen vorzählte. Zudem konnte die Popdiva in ihren ultrahohen High Heels nur kleine Tippelschritte machen und sich kaum fortbewegen. Ein Anblick, den die Sängerin öfters schon geboten hat. Vielleicht sollte Mariah ja mal darüber nachdenken, Sneaker zu tragen – das würde ihr zumindest das Laufen erleichtern ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de