Sie ist die größte Diva aller Zeiten! Es ist ja nichts Neues, dass Mariah Carey (46) mit ihren Sonderwünschen ganz schön übertreiben kann und ihre Angestellten damit oft in den Wahnsinn treibt. Einige haben, wie es scheint, sogar richtig Angst vor ihren Ausrastern. Jetzt schaffte es die Sängerin sogar, ihre neue Tour-Assistentin zum Weinen zu bringen.

Schon wieder kamen die Star-Allüren der Musikerin zum Vorschein! Gestern startete ihre neue TV-Show Mariah Carey' s World in den USA mit einem typischen Diven-Auftritt à la Mariah: Für ein Konzert in England nahm sie ein für sie lebensnotwendiges Gerät mit: Ihren Apple-Fernseher. Ihre Assistentin hatte die Aufgabe, das TV-Gerät in der Hotelsuite zum Laufen zu bringen. Doch das erwies sich als schwieriger als anfangs gedacht. Nach dem vergeblichen Versuch, das gute Stück anzuschließen, bekam sie Panik und brach verzweifelt in Tränen aus. Der Grund: Der Fernseher sei megawichtig für die Künstlerin. "Wenn er nicht läuft, kann sie nicht schlafen, wenn sie nicht schlafen kann, kann sie nicht auftreten. Und wenn es keine Show gibt, dann bricht alles zusammen", sagte sie aufgelöst. So ist das also!

Auch die anderen Angestellten hatten keinen guten Tipp parat - vielmehr versuchten sie, die verängstigte Frau zu beruhigen. Bleibt zu hoffen, dass es zum Schluss doch noch irgendwie geklappt hat und Mariah zum Einschlafen keine Schäfchen zählen musste. Wie seht ihr das? Ist Mariah eine Diva oder nicht? In der Umfrage könnt ihr darüber abstimmen.

Wie die Künstlerin alles tut, um ihre Figur in Topform zu bringen, seht ihr im Video.

Mariah Carey bei den Billboard Music Awards 2019
Getty Images
Mariah Carey bei den Billboard Music Awards 2019
Barack Obama und Steven Spielberg in Washington DC. 2016
Getty Images
Barack Obama und Steven Spielberg in Washington DC. 2016
Offset und Cardi B
Getty Images
Offset und Cardi B
Findet ihr, Mariah übertreibt mit ihren Sonderwünschen?926 Stimmen
885
Ja, definitiv. Sie ist eine Drama-Queen und hat viel zu hohe Ansprüche.
41
Nein, ihre Wünsche befinden sich noch im normalen Rahmen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de