Jessica Paszka (27) sucht bei Die Bachelorette nach ihrer großen Liebe. Ob es schon beim ersten Augenkontakt ordentlich geknistert haben könnte, verriet die neue Bachelorette jetzt im Interview!

An die typische Liebe auf den ersten Blick glaubt die Fitness-Liebhaberin nicht, wie sie gegenüber RTL offenbarte. "Ich denke nicht, dass ich mich in der ersten Sekunde verlieben kann", erzählte sie offen und fügte bestimmt hinzu: "Ich denke, dass da schon etwas sein kann im Zusammenhang mit Sympathie, dass da vielleicht etwas ist, das beim ersten Mal knistert. Aber, dass man sich da schon verlieben kann, glaube ich nicht."

Stattdessen ist die ehemalige Der Bachelor-Kandidatin überzeugt: "Das kann sich ja entwickeln, wenn man sich sympathisch ist. Wenn man merkt, da ist irgendetwas, was man nicht beschreiben kann, dann kann da schon etwas draus werden, aber nicht in der ersten Sekunde."

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de

Jessica Paszka, Bachelorette 2017RTL / Arya Shirazi
Jessica Paszka, Bachelorette 2017
Jessica Paszka, die Bachelorette 2017RTL / Arya Shirazi
Jessica Paszka, die Bachelorette 2017
Jessica Paszka, die Bachelorette 2017RTL / Arya Shirazi
Jessica Paszka, die Bachelorette 2017
Was haltet ihr von Jessica Paszkas Einstellung zur Liebe auf den ersten Blick?1061 Stimmen
775
Richtig so – alles andere sind Hirngespinste.
286
Total unromantisch, man kann ja nie wissen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de