Wie reagiert man auf die Frage, ob man hoffe, einen Prinzen zu heiraten? Das wusste anscheinend auch Meghan Markle (35) nicht so recht. Bei einem Pressetermin wollte ein Fan der Freundin von Prinz Harry (32) nämlich genau das von der Amerikanerin wissen. Und das hat sie gesagt – oder auch nicht.

Meghan MarkleAngela Weiss / Getty Images
Meghan Markle

Bei einer Podiumsdiskussion anlässlich der 100. Folge der Serie "Suits", in der sie die Rolle der Rachel Zane verkörpert, wurde die 32-Jährige laut Vanity Fair direkt gefragt, ob sie "hoffe, den Royal zu heiraten". Sie lächelte, äußerte sich jedoch nicht dazu. Aber keine Antwort ist schließlich auch eine Antwort! Doch die Worte fehlten ihr nur kurzzeitig: Beim ATX Television Festival am Wochenende in Austin, Texas, las Meghan zusammen mit ihrem Co-Schauspieler Patrick J. Adams ihre allererste gemeinsame Szene aus dem Original-Skript vor.

Meghan Markles Instagram-Post nach den NBA PlayoffsMeghan Markle
Meghan Markles Instagram-Post nach den NBA Playoffs

Über ein halbes Jahr sind Meghan und Harry nun schon offiziell ein Paar. Und die Sache ist ernst: Die Gerüchteküche brodelt, er plane, schon bald um die Hand seiner Liebsten anzuhalten. Was meint ihr: Hofft Meghan, von Harry die Frage aller Fragen gestellt zu bekommen? Stimmt im Voting darüber ab.

Prinz Harry und Meghan Markle beim Turnier in AscotDavid Hartley/REX/Shutterstock // ActionPress
Prinz Harry und Meghan Markle beim Turnier in Ascot
Glaubt ihr, Meghan hofft, Prinz Harry macht ihr bald einen Antrag?3474 Stimmen
2791
Na klar! Wer würde das auch nicht hoffen.
683
Nein, ich glaube, es spielt für sie keine große Rolle.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de