Bei der alljährlichen Militärparade zu Ehren der Queen (91) zeigte sich am Samstag die gesamte Royal-Family auf dem Balkon des Buckingham Palace – Hauptaugenmerk lag allerdings nicht auf Geburtstagskönigin Elizabeth II., sondern auf ihren beiden süßen Urenkeln. Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (2) fanden die "Trooping the Colour"-Parade nämlich sichtlich unspannend und präsentierten sich wieder einmal von ihrer ganz besonders putzigen Seite: majestätisch muffelig. Vor allem der kleine George war es, der – zumindest bis zum Anblick der ersten Flugzeuge am Himmel – eher "not amused" erschien.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de