Immer sonntags versucht TV-Koch Frank Rosin (50) in der Doku-Soap "Rosins Restaurant" Wirtshäuser zu retten, die kurz vor dem Bankrott stehen. Viele hat er mit seinen Tipps schon vor dem Aus bewahrt. Das scheint auch den Zuschauern und dem Sender zu schmecken: Der 50-Jährige kriegt nun eine tägliche Sendung zur besten Sendezeit.

Im Herbst startet nicht nur die zehnte Staffel "Rosins Restaurant", sondern auch eine neue Koch-Show. "Wenn es ums Kochen geht, darf Frank Rosin natürlich nicht fehlen!", vermeldete Sender-Chef Marc Rasmus in einer Pressemitteilung von Kabel eins. In "Gekauft, gekocht, gewonnen" fordern Frank Rosin oder "Die Küchenschlacht"-Moderator Christian Lohse ab Oktober einen Profi-Koch zum Improvisationsduell heraus.

Ahnungslose Supermarktkunden treffen dabei ungewollt die Lebensmittelauswahl. Die Köche dürfen sich im Laden einen Kandidaten heraussuchen, den sie anschließend nach Hause begleiten und dort aus seinem Einkauf etwas Essbares zaubern. Als Jury dienen abschließend die Supermarkt-Mitarbeiter. Diese entscheiden, wem das bessere Menü gelungen ist.

Frank Rosin in einer TV-ShowSascha Steinbach / Freier Fotograf / Getty Images
Frank Rosin in einer TV-Show
Christian Lohse bei einem PresseterminPublic Address / ActionPress
Christian Lohse bei einem Pressetermin
Frank Rosin beim Kick Media Sommerfest in KölnEichentopf, Ulrik / ActionPress
Frank Rosin beim Kick Media Sommerfest in Köln
Freut ihr euch auf die neue Koch-Show mit Frank Rosin?796 Stimmen
625
Ja! Ich schaue auch immer "Rosins Restaurant".
171
Nein, das interessiert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de