Große Emotionen bei Deutschlands größtem Reggae-Star! In der sechsten Folge von Sing meinen Song interpretieren Lena Meyer-Landrut (26), Mark Forster (33) & Co. die Hits von Gentleman (43). Dabei macht eine Performance den Jamaica-Fan so richtig emotional. Während der "Memories"-Interpretation von Paddy Kelly (39) kullern Gentleman die Tränen über die Wangen!

Auch bei Lenas Version von "Superior" und Moses Pelhams (46) "You Remember" schießt dem 43-Jährigem das Wasser in die Augen. Ganz große Emotionen lockte dann aber der ehemalige Kelly Family-Kinder-Star aus dem Musiker. Wohl kein Wunder, schließlich verbindet Gentleman mit diesem Song ein schmerzliches Erlebnis. Den 2013er-Hit schrieb er für seinen verstorbenen besten Freund. Nach Paddys Auftritt gab es ordentlich Komplimente vom Ursprungs-Artist: "Paddy hat den Nerv getroffen, den Ton getroffen. Der Song in der Art und Weise, wie er ihn interpretiert hat, das war schon sehr überraschend – im Positiven", findet Gentleman.

Wenn es nach Paddy geht, ist "Memories" Gentlemans bester Song. Anscheinend treffen die Song-Zeilen direkt ins Herz des Musikers. "Ich hab vor ein paar Jahren auch einen engen Freund verloren, deshalb kann ich den Vibe nachvollziehen", erklärte er.

Paddy Kelly bei "Sing meinen Song"VOX / Markus Hertrich
Paddy Kelly bei "Sing meinen Song"
Gentleman, Teilnehmer bei "Sing meinen Song" 2017VOX / Markus Hertrich
Gentleman, Teilnehmer bei "Sing meinen Song" 2017
Die "Sing meinen Song"-Crew von 2017VOX / Markus Hertrich
Die "Sing meinen Song"-Crew von 2017
Hat euch Paddys Auftritt auch so mitgerissen?824 Stimmen
745
Auf jeden Fall! Toller Auftritt.
79
Nee, aber Gentlemans Geschichte zum Song hat mich echt berührt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de