Gunter Gabriel (✝75) verstarb in der vergangenen Woche überraschend an den Folgen eines Treppensturzes. Ein Schock für die Familie, Freunde und die Fans der Schlagerlegende. Jetzt rührte seine Lebensgefährtin mit einem Einblick in seine letzten Stunden: Marina wich nicht von seiner Seite!

Sie habe den Schrei aufgrund seines Sturzes um zwei Uhr nachts gehört, wie sie im Gespräch mit Bunte erzählte. Die Berlinerin habe Gunter im Krankenhaus nicht alleine gelassen. "Wir hatten doch noch so viel vor. Es war eine erwiderte Liebe, ein Geschenk für mich mit Höhen und Tiefen, die wir überstanden hatten", erzählte sie. Der Musiker habe ein großes, goldenes Herz gehabt. "Er kämpfte in meinen Armen, bevor er nach der letzten Reanimation starb", beschrieb Marina die tragischen letzten Momente des 75-Jährigen.

Auch für Gunter war Marina die Richtige. "Sie tut mir richtig gut, mit ihr kann ich ganz nah zusammen sein, was mir mit anderen Frauen nie gelang", schwärmte er vor einiger Zeit in dem Magazin. Die Lieben zwischen dem Ex-Dschungelcamp-Kandidaten und Marina wurde Anfang 2016 bekannt.

Gunter Gabriel beim Preview Screening "Kaept'n Kasi - Auf hoher Spree" 2015 in BerlinClemens Bilan / Getty Images
Gunter Gabriel beim Preview Screening "Kaept'n Kasi - Auf hoher Spree" 2015 in Berlin
Gunter GabrielRobert Lechtenbrink/WENN.com
Gunter Gabriel
Gunter Gabriel am Set von "Kaept'n Kasi - Auf hoher Spree"Clemens Bilan/Getty Images for HISTORY Germany
Gunter Gabriel am Set von "Kaept'n Kasi - Auf hoher Spree"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de