Johnny Galecki (42) ist wie viele andere in seiner Gegend Opfer eines Riesen-Feuers geworden. Die Ranch des The Big Bang Theory-Stars in Los Angeles ist komplett niedergebrannt.

Johnnys Anwesen wurde Montag Nacht von einem 485 Hektar großen Brand verschluckt. Das berichtete jetzt TMZ. Der Schauspieler könne sein Grundstück immer noch nicht betreten, da das komplette Gebiet abgesperrt sei. Seine Gedanken seien jedoch hauptsächlich bei seinen Nachbarn. Gegenüber dem US-Online-Magazin sagte Johnny: "Es tut mir für alle Bewohner dieses Areals leid, die ebenfalls diesen Verlust durch das grausame Feuer erleben müssen. Wir leben ständig mit dieser Bedrohung. Es mag für viele verrückt klingen, aber wir leben damit, weil unsere wunderschöne, ländliche Gegend es lohnenswert macht."

Santa Margarita und umliegende Städte waren wegen Trockenheit schon in der Vergangenheit immer wieder durch große Brände erschüttert worden. Der Serien-Darsteller dankte auch den Einsatzkräften für ihre Arbeit und rief Durchhalteparolen für seine Nachbarn aus: "Wir haben es schon früher geschafft und wir müssen es auch diesmal wieder zusammen schaffen. Es wird unsere Gemeinschaft sogar noch weiter stärken."

Johnny schaffte seinen Durchbruch in den 1990er Jahren mit der Sitcom "Roseanne". Sein größter Erfolg ist jedoch die Rolle als Dr. Leonard Hofstadter in der Erfolgsserie "The Big Bang Theory". Diesen Part spielt er nun schon seit 10 Jahren.

Roseanne Barr und Johnny GaleckiCharley Gallay / Getty
Roseanne Barr und Johnny Galecki
Jim Parsons, Kaley Cuoco, und Johnny GaleckiNikki Nelson / WENN.com
Jim Parsons, Kaley Cuoco, und Johnny Galecki
Kaley Cuoco und Johnny GaleckiEverett Collection / ActionPress
Kaley Cuoco und Johnny Galecki


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de