Ist Kim Gloss (24) im Beauty-Wahn? Erst vor ein paar Wochen unterzog sich die ehemalige DSDS-Kandidatin einer Typveränderung. Aus kurzen blonden Haaren wurde eine lange, brünette Mähne. Jetzt war eine Partie weiter unten an der Reihe: Sie ließ sich die Augenbrauen tätowieren!

Kims Schönheitsgeheimnis heißt Microblading. Dabei werden einzelne Striche mit der Nadel auf die Haut gestochen. Die Augenbrauen sehen danach voller aus. Die 24-Jährige postete ein Vorher-Nachher-Foto davon stolz auf ihrem Instagram-Profil und animierte ihre Follower dazu, es auch auszuprobieren. Einige fühlten sich davon auch angesprochen. "Das sieht echt gut aus. Besser als jeden Tag nachmalen!", fand ein Fan. Aber wofür macht Kim gerade jetzt all diese Veränderungen?

Wie die Sängerin am Freitagabend verkündete, wird es von ihr bald noch mehr solcher Styling-Tipps zu sehen geben. "Ab Dienstag findet ihr auf meinem neuen Instagramprofil Beauty- und Haarvideos sowie jede Menge DIY-Videos. Ich freue mich auf eine tolle Zeit mit euch", schrieb sie. Das könnte auch der Grund für die äußere Verwandlung sein. Was haltet ihr von ihrer neuen Idee? Stimmt in der Umfrage darüber ab.

Sängerin Kim GlossKim Gloss
Sängerin Kim Gloss
Kim Gloss vor und nach ihrem FriseurbesuchInstagram/kim_glossofficial
Kim Gloss vor und nach ihrem Friseurbesuch
Kim GlossInstagram / kim_glossofficial
Kim Gloss
Freut ihr euch auf Kims Beauty-Blog?2982 Stimmen
796
Ja, ich bin gespannt auf ihre Tipps! Sie hat schließlich genug Erfahrung damit.
2186
Nein, für mich ist das nicht mein Schönheitsideal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de