Was macht die denn da? Rita Ora (26) ist eigentlich als stylishe Sängerin bekannt. Sie geht aber auch gerne mal das eine oder andere kleidungstechnische Risiko ein, um sich als Fashionista zu profilieren. Während das sehr oft gut geht, übertreibt sie es mit ihrem Mut zum textilen Abenteuer von Zeit zu Zeit. Jetzt gab es ein neues Experiment: Sie schwang als hippe Putzfrau in Berlin den Staubwedel!

"Das passiert, wenn du die letzte Person bist, die die Bar verlässt. Prost Berlin", betitelte Rita ihren aktuellen Instagram-Post. Darauf trägt sie einen Trainingsanzug, der ihr sichtlich zu groß ist, eine Sonnenbrille, die Haare in einen unordentlichen Dutt nach hinten gebunden und wedelt mit einem Staubwedel Richtung Kamera. Die Fans der Shades of Grey-Darstellerin sind begeistert von dem ungewöhnlichen Party-Look.

Grund zu feiern hatte die "I Will Never Let You Down"-Sängerin auf jeden Fall. Ihr neues Lied "Your Song" stürmte als ihr elftes Lied die Top Ten der britischen Charts. Was sagt ihr zu Ritas Outfit? Cool oder daneben? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Rita Ora in New York247PAPS.TV / Splash News
Rita Ora in New York
Rita Ora bei der MET-Gala 2017Dimitrios Kambouris / Staff / Getty Images
Rita Ora bei der MET-Gala 2017
Rita Ora auf der Bühneimagebroker.com / ActionPress
Rita Ora auf der Bühne
Wie gefällt euch Ritas Party-Look?300 Stimmen
237
Megacool! Es muss ja nicht immer das Minikleid sein.
63
Total daneben! Man geht doch nicht in einem Trainingsanzug feiern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de