Sein Account wurde gelöscht! Gestern hat Robert Kardashian (30) seine Ex Blac Chyna (29) öffentlich in den Schmutz gezogen. Der Bruder von Kim (36), Khloe (33) und Kourtney (38) nutzte seine Social-Media-Accounts, um der Welt zu zeigen, dass seine Ex angeblich Spielchen mit ihm gespielt habe. Seine Posts gingen so weit unter die Gürtellinie, dass kurz darauf sogar sein kompletter Account gelöscht wurde!

Der Reality-TV-Star warf seiner ehemaligen Freundin in zahlreichen Text-Posts vor, ihn mit mehreren Männern betrogen zu haben. Er postete außerdem in einem Anfall von "Rache-Pornografie" Nacktbilder seiner Ex und teilte ein Video, auf dem Blac mit einem fremden Mann im Bett zu sehen ist. Das Profil des 30-Jährigen wurde kurz darauf gelöscht. "Da Instagram mich stillgelegt hat, werft jetzt alle einen kurzen Blick auf meinen Twitter-Account", schrieb der Vater von Dream Renee, als er gezwungenermaßen das soziale Netzwerk wechseln musste. In zahlreichen Tweets machte er seinem Ärger über die 29-Jährige dann weiter Luft.

Das provokante Kuss-Video, das Blac ihrem ehemaligen Liebsten am Dienstag selbst zugeschickt haben soll, sei laut dem Socken-Designer in dem Haus aufgenommen worden, für das er immer noch bezahlt. "Mein Bett, in dem mein Kind schläft – und sie hat die Bademäntel, die ich besorgt habe, ihren ganzen Männern gegeben", wetterte der 30-Jährige. Blac Chyna ließ das nicht unkommentiert auf sich sitzen und beschuldigte Rob, sie geschlagen zu haben.

Blac Chyna und ihr Sohn King Cairo Stevenson im März 2017 in Los Angeles
Getty Images
Blac Chyna und ihr Sohn King Cairo Stevenson im März 2017 in Los Angeles
Rob Kardashian und Blac Chyna in Hollywood im Mai 2016
Getty Images
Rob Kardashian und Blac Chyna in Hollywood im Mai 2016
Blac Chyna bei den MTV Video Music Awards 2018
Getty Images
Blac Chyna bei den MTV Video Music Awards 2018
Findet ihr es gerechtfertigt, dass sein Instagram-Account gelöscht wurde?1445 Stimmen
772
Ja, das ist wirklich ausgeartet!
673
Gelöscht ist ein bisschen hart. Trotzdem: Nacktbilder von der Ex posten geht gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de