Melancholischer Rückblick! Vor knapp einem Monat endete Giovanni Zarrellas (39) Zeit bei Let's Dance. Im Halbfinale konnte er nicht überzeugen und musste sich mit dem vierten Platz zufriedengeben. Mittlerweile hat er die Niederlage verkraftet – der schönen Zeit trauert er aber hinterher!

Giovanni Zarrella
Instagram / giovannizarrella
Giovanni Zarrella

"Oben der King of Pop. Unten ich bei 'Let's Dance'. Beeindruckende Arbeit vom Kostüm. Die Jacke ist ein Traum. Wer erinnert sich?", betitelt Giovanni seinen aktuellen Instagram-Post. Das Foto stammt aus der neunten Folge der diesjährigen Staffel. Darauf zu sehen sind er und seine Partnerin Marta Arndt (27), die zu Michael Jacksons (✝50) Klassiker "Man In The Mirror" einen Freestyle als seinen persönlichen "Magic Moment" aufs Parkett legen.

Michael Jackson
Spencer Platt
Michael Jackson

Die Jury konnte der 39-Jährige damals nicht überzeugen und musste vorerst gehen. Durch Heinrich Popows (33) Verletzung durfte er jedoch nachrücken und bekam eine zweite Chance. Trotzdem scheint dieser Tanz dem Moderator rückblickend ganz besonders im Gedächtnis geblieben zu sein. Wie sieht es bei euch aus? Denkt ihr auch gerne an diesen Tanz zurück oder haben euch andere besser gefallen? Stimmt ab!

Giovanni Zarrella in "Let's Dance"-Show neun
Florian Ebener/Getty Images
Giovanni Zarrella in "Let's Dance"-Show neun

War "Man In The Mirror" euer Lieblingstanz von Giovanni?

  • Ja, das war wirklich ein "Magic Moment"!
  • Nein, mir haben andere Tänze von ihm besser gefallen!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 134 Ja, das war wirklich ein "Magic Moment"!

  • 113 Nein, mir haben andere Tänze von ihm besser gefallen!