Das sieht schlimm aus. Jeremy Renner (46), der für seine herausragenden Darbietungen in "The Town" und "The Hurt Locker" schon zweimal für einen Oscar nominiert wurde, ist darüber hinaus aber vor allem für seine Marvel-Rolle Hawkeye bekannt. Für diesen Part, wie für all seine Rollen, bringt er immer wieder ganzen Körpereinsatz – und brach sich dabei jetzt beide Arme!

Us Magazine zufolge erklärte Jeremy während einer Pressekonferenz auf dem Karlovy Vary Film Festival, dass er sich den rechten Ellbogen und das linke Handgelenk gebrochen habe. Seine Drehtermine sollen von seinen Verletzungen aber nicht allzu stark betroffen sein: "Es wird mich nicht daran hindern, die Dinge zu tun, die ich tun muss. Ich heile schnell und ich tue alles Mögliche, damit ich noch schneller heile. Jetzt filme ich erst mal eine Komödie, die kaum Stunts enthält. [...] Ich werde bestimmt geheilt sein, bis der Dreh von Avengers weitergeht."

Offensichtlich sind Jeremys Armbrüche auch nicht ganz neu. Bereits am 22. Juni postete der 46-Jährige ein Fotos seiner Armschienen und Verbände bei Instagram und schrieb dazu: "Fall' sieben mal hin...steh' acht Mal wieder auf!" Pic und Kommentar machen deutlich, dass wohl ein Stunt-Unfall für Jeremys Blessuren verantwortlich ist – ob sich dieser jedoch am Set von "The Avengers: Infinity War" oder aber eines anderen Films ereignete, ist unbekannt.

Jeremy Renner beim 52. Karlovy Vary International Film Festival in PragWENN
Jeremy Renner beim 52. Karlovy Vary International Film Festival in Prag
Jeremy Renner am LAXSplash News
Jeremy Renner am LAX
Jeremy Renner am Set von "Avengers: Age of Ultron"WENN
Jeremy Renner am Set von "Avengers: Age of Ultron"
Freut ihr euch auf den nächsten "Avengers"-Film?698 Stimmen
601
Ja, kann es kaum erwarten
97
Nein, bin kein Fan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de