Erst vor einer Woche verkündete Rumer Willis (28), dass sie seit sechs Monaten trocken ist. Nun folgte die nächste Bruce Willis-Tochter mit einem Update zu ihrer Suchtproblematik. Tallulah Willis (23) ist bereits seit 2014 clean – seit ihrem Aufenthalt in der Entzugsklinik!

"Trocken zu bleiben war das Beste, das ich in meinem Leben erreicht habe", offenbarte die 23-Jährige am Freitag auf Instagram. Denn seither sei ihr das Leben zurückgegeben worden. "Vor drei Jahren war ich eine unterernährte grüne Bohne mit Schmerzen, die sich durch meine Seele zogen. Ich habe weder mich selbst noch mein Leben oder meinen Körper wertgeschätzt und mich immer dafür bestraft, nicht gut genug zu sein", schrieb sie. Tatsächlich sah sie auf dem Foto beängstigend dünn und mitgenommen aus. "Ich liebe das Mädchen auf dem Bild, ich weine um sie und ich trauere um ihre verlorenen Jahre. Sie bleibt immer ein Teil von mir!", meinte sie. Doch sie wolle nie mehr in alte Muster zurückfallen.

Auch Tallulahs ältere Schwester ist superstolz auf sie. Drei Jahre clean und trocken zu sein, sei ein Riesenerfolg, schrieb sie auf der Social-Media-Plattform. "Die Frau, die du in den letzten drei Jahren geworden bist, macht mich ehrfürchtig. Du inspirierst mich jeden Tag", meinte sie. "Die Art wie du gelernt hast, zu lieben und dich selbst zu akzeptieren ist eine der schönsten Verwandlungen, die ich miterleben durfte. Ich liebe dich mehr, als Worte zum Ausdruck bringen können!"

Tallulah WillisInstagram / buuski
Tallulah Willis
Tallulah Belle Willis und Rumer Willis auf einer PartyEarl Gibson III / Getty Images
Tallulah Belle Willis und Rumer Willis auf einer Party
Rumer WillisInstagram / ruelarue
Rumer Willis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de