Diesen Move hat sie schnell bereut! Die Topshop-Erbin Chloe Green (26) machte vor wenigen Tagen mit der Jeremy Meeks-Affäre Schlagzeilen. Gestern hat die 26-Jährige ein provokantes Foto von sich und dem noch verheirateten Knast-Hottie gepostet. Dass es dafür dann doch noch etwas früh war, hat sie recht schnell selbst gemerkt. Jetzt hat sie nicht nur das eine Foto, sondern gleiche ihren kompletten Account gelöscht!

Jeremy und Melissa Meeks
Instagram/mmeeks14
Jeremy und Melissa Meeks

Der Schnappschuss zeigte Jeremy und seinen Manager Jim Jordan gemeinsam mit Chloe. Dazu schrieb die Fashionista: "Nur der Anfang...Wir wissen all die Liebe und den Hass zu schätzen". In Anbetracht der Tatsache, dass sie mit ihrer kleinen Lovestory gerade die Ehe des blauäugigen Ex-Knastis und seiner Frau Melissa zerstört haben dürfte, war diese Formulierung zu hart. Deshalb scheint sie kurzerhand ihren Instagram-Account gelöscht zu haben.

Jeremy Meeks bei der Fashion Week 2017 in Mailand
Vittorio Zunino Celotto/Getty Images
Jeremy Meeks bei der Fashion Week 2017 in Mailand

Chloe und Jeremy haben sich im Mai beim Film Festival in Cannes kennengelernt. Vor Kurzem tauchten Fotos auf, die die beiden knutschend auf einer Luxusjacht zeigen. Die Frau des ehemaligen Gangsters, mit der der 33-Jährige seit 2008 verheiratet ist und zwei gemeinsame Kinder hat, will sich nach diesem Schock jetzt scheiden lassen.

Chloe Green bei der Topshop Unique Show in London
Eamonn M. McCormack/Getty Images
Chloe Green bei der Topshop Unique Show in London

Wie findet ihr es, dass Chloe ein Foto mit ihrer Affäre gepostet hat?

  • Total gemein! Spinnt die?
  • Na ja... so schlimm finde ich das nicht. Ihren Account hätte sie deswegen nicht löschen müssen!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 2.647 Total gemein! Spinnt die?

  • 340 Na ja... so schlimm finde ich das nicht. Ihren Account hätte sie deswegen nicht löschen müssen!