Aktuell kann sich Superstar Robbie Williams (43) anscheinend vor einem nicht retten: Fan-Brüsten! Auf seiner Deutschland-Tour kam der britische Entertainer gleich zweimal mit den wohlgeformten Körperteilen des weiblichen Geschlechts in Kontakt – und Robbie signierte die Boobies der deutschen Ladys! Ob das jetzt zur Hauptbeschäftigung des Ehemanns von Ayda Field (38) wird? Bei der Flagship-Store-Eröffnung von Marc O'Polo in München erzählte er: "Das ist jetzt total in geworden. Am Abend in Düsseldorf waren da überall Schilder, auf denen 'Unterschreib' meine Brüste' stand." Seine Liebste sagte dazu: "Du musst wirklich nicht auf allen Brüsten unterschreiben!" Na, ob die Rampensau darauf so einfach verzichten kann?

Robbie Williams: Muss er jetzt für immer Brüste signieren?JUSTIN TALLIS/AFP/Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de