Bereits vor mehreren Jahren ging Pretty Little Liars-Star Troian Bellisario (31) mit ihrer Magersucht an die Öffentlichkeit. Heute setzt sich das Hollywood-Girl immer wieder dafür ein, offen über Essstörungen zu sprechen. Ein weiteres erschreckendes Detail ihrer persönlichen Leidensgeschichte gab sie jetzt preis: Zeitweise nahm sie nur 300 Kalorien am Tag zu sich!

Im Newsletter Lenny Letter, der von Schauspielerin Lena Dunham (31) gegründet wurde, schreibt die 31-Jährige ganz offen über ihre selbst auferlegten Essensrestriktionen: "Es gibt einen Teil in meinem Gehirn, der sich vor Logik sträubt. Einmal überzeugte es mich davon, dass ich von 300 Kalorien am Tag leben sollte und irgendwann war sogar das zu viel." Sie sehe mittlerweile ein, dass die Stimme in ihrem Kopf ihre Krankheit sei und sie fast umgebracht hätte. Die Kalifornierin gibt auch zu, noch heute von selbstzerstörerischen Gedanken begleitet zu werden.

Beruflich läuft es dieses Jahr wie am Schnürchen für Troian. Nachdem sie die letzte Staffel "Pretty Little Liars" zu Ende gedreht hatte, stürzte sie sich ins direkt ins nächste Projekt. Ihr neuer Film "Feed" handelt von ihrem Kampf mit der Magersucht.

Ashley Benson, Lucy Hale, Troian Bellisario und Sasha PieterseWenn.com
Ashley Benson, Lucy Hale, Troian Bellisario und Sasha Pieterse
Schauspielerin Troian Bellisario 2016 in KalifornienMike Windle / Getty Images
Schauspielerin Troian Bellisario 2016 in Kalifornien
"Pretty Little Liars"-Troian BellisarioAndres Otero/WENN.com
"Pretty Little Liars"-Troian Bellisario
Troians Film "Feed" über Magersucht – werdet ihr ihn gucken?1642 Stimmen
1381
Auf jeden Fall! Toll, dass sie etwas zu dem Thema macht.
261
Nicht mein Fall. Ich denke, ich schaue ihn nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de