Was für ein magischer Moment. Die Nachricht über den Tod von Chester Bennington (✝41) am vergangenen Donnerstag steckt den Musikfans weltweit noch immer in den Knochen. Einen Tag nach der Schock-Meldung nahmen auf dem Parookaville-Festival jetzt Tausende Menschen gleichzeitig Abschied – und sangen gemeinsam für den Linkin Park-Sänger!

Beim dem Festival leitete das niederländische DJ-Duo Showtek am Freitagabend einen ganz besonderen Moment ein. In Gedenken an Chester spielten sie Linkin Parks "In the End" an – und holten die Besucher des Musikevents mit ihrer Geste geradezu ab. Während das Duo am Anfang noch für musikalische Unterstützung sorgte, übernahmen die 40.000 Menschen nach dem ersten Refrain das Ruder: Einträchtig sangen sie den internationalen Hit zu Ende, begleitet nur von einer Bildershow des verstorbenen Musikers.

Der Gänsehaut-Moment sorgt auch im Netz für Begeisterung. Auf der offiziellen Facebook-Seite des Festivals zählt der Clip schon jetzt mehr als 1,3 Millionen Aufrufe. "Das war der schönste Moment des ganzen Tages... Wie Musik verbindet. Gänsehaut pur und den Tränen nahe", schreibt ein User. Ein Anderer erinnert an Chesters musikalisches Talent: "Ein großartiger Sänger, der vielen Emotionen seine Stimme gegeben hat. In seiner Musik wird er weiterleben. Ruhe in Frieden! Danke Chester!" Catcht euch "In the End" auch so? Stimmt ab!

Chester BenningtonSteven Lawton/GettyImages
Chester Bennington
Linkin Park bei der iHeartRadio-Party 2014Kevin Winter/GettyImages
Linkin Park bei der iHeartRadio-Party 2014
Chester Bennington bei einem Konzert 2015Christopher Polk/GettyImages
Chester Bennington bei einem Konzert 2015
Linkin Parks "In the End" – ein Hit, der euch bewegt?2415 Stimmen
2214
Auf jeden Fall! Der Song lief bei mir in Dauerschleife – ich kann jedes Wort auswendig!
201
Ein netter Song und ein besonderer Moment. Trotzdem hat Linkin Park noch bessere Hits!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de