Sind die Zeiten von ungepflegtem Zottelhaar und betrunkenen Auftritten in der Öffentlichkeit etwa vorbei? Macaulay Culkin (36) machte in der Vergangenheit vor allem wegen seiner Alkoholabhängigkeit und seines Drogenkonsums auf sich aufmerksam. Bühnenshows und Interviews wurden deswegen oft zu einer Farce. Jetzt scheint der Schauspieler auf dem Weg der Besserung zu sein – er sieht sogar fast wieder so aus wie zu Zeiten seines größten Filmerfolgs "Kevin - Allein zu Haus".

Die lange Mähne ist ab, die Klamotten sind weniger rockig und abgenutzt. Besinnt sich Macaulay etwa auf die gute alte Zeit zurück? Neue Paparazzi-Schnappschüsse lassen das jetzt jedenfalls vermuten. In einer Tankstelle am Sunset Boulevard in West Hollywood wurde der 36-Jährige von Fotografen entdeckt. Mit drei Zigarettenschachteln in der Hand lichteten sie den Kinderstar mit neuer Frisur und erstaunlich jugendlichem Gesicht ab. Auch wenn er mit dem Rauchen offenbar noch ein Laster mit sich herumträgt, sieht er gesünder und frischer aus denn je.

Könnte die Begleitung des "The Pizza Underground"-Rockers damit etwas zu tun haben? Vor dem Zwischenstopp in der Tankstelle war er mit Brenda Song (29) in einem Restaurant in Los Angeles essen. Die zwei kennen sich vom "Changeland"-Set. Beide haben eine Rolle in dem kommenden Film ergattert – für Macaulay ist es die erste seit zehn Jahren.

Macaulay CulkinJose Perez / Splash News
Macaulay Culkin
Macaulay Culkin in West HollywoodSPW / Splash News
Macaulay Culkin in West Hollywood
Brenda Song vor dem Craig's in Los AngelesPicture Perfect / Twist
Brenda Song vor dem Craig's in Los Angeles
Gefällt euch der "neue" Look von Macaulay?1368 Stimmen
1344
Wow, er sieht wirklich wieder aus wie Kevin. Super!
24
Mir hat er rockig viel besser gefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de