Armer Costa Cordalis (73)! Der Schlagerstar stürzte vor zwei Wochen in seinem Haus auf Mallorca und zog sich einen zweifachen Knöchelbruch am rechten Bein zu. Nach einer OP sei er wieder auf dem Weg der Besserung, beruhigte Sohn Lucas (49) die Fans schnell. Doch kurz darauf erwischte es Costa ein zweites Mal richtig übel: Er musste auf Mallorca schon wieder ins Krankenhaus!

Kurz nach seiner Entlassung in Hamburg, wohin er extra für die Operation geflogen war, musste Costa zurück auf Mallorca nun wieder in ärztliche Behandlung. Laut Bild zwangen heftige Fieberschübe den gebürtigen Griechen zu diesem Schritt: "Mir ging es nicht gut, und so entschieden die Ärzte, dass ich mich noch mal in die Klinik begebe", erklärte der 73-Jährige.

Seine Familie habe ihm in dieser schweren Zeit immer beigestanden und sei immer eine große Hilfe für ihn. Nun soll der Sänger eine ambulante Reha absolvieren, damit er schnell wieder ohne Krücken laufen und Konzerte geben könne. "Mein Sohn Lucas und meine Tochter Kiki haben mich gut auf der Bühne vertreten. Aber ich will bald wieder selbst für meine Fans da sein", sagte Costa.

Costa CordalisRTL/ Andreas Friese
Costa Cordalis
Kiki, Costa und Lucas CordalisStarpress / WENN.com
Kiki, Costa und Lucas Cordalis
Costa CordalisAndreas Rentz / Getty Images
Costa Cordalis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de