Im emotionalen Finale von Die Bachelorette gab Jessica Paszka (27) endlich ihre Entscheidung bekannt: David Friedrich (27) hat ihr Herz gewonnen! In einem Interview hat Jessica jetzt ausgeplaudert, wann diese Liebe entstanden ist!

Es hat nicht lange gedauert, bis David ihr den Kopf verdreht hat! "Es war superemotional, ich muss sagen, es stand für mich sehr früh schon gefühlsmäßig fest. Aber ich war nicht zu 100 Prozent sicher. Am Ende hat mein Herz entschieden", erklärte die Rosen-Lady nun bei Guten Morgen Deutschland. Zunächst hätten die Kameras aber ein bisschen beim Kennenlernen gestört, wie David verriet. Aber das habe sich im Laufe der Zeit und besonders nach Show-Ende gebessert: "Nachher hat man deutlich mehr Zeit, sich kennenzulernen, auch abseits der Kameras."

Wann genau sie sich in David verliebt hat, wollte Jessi nicht verraten. Nur, dass es schon früh passiert sei, betonte sie abermals: "Gefühle waren echt und vor allem sehr früh bei mir. Ich hatte das Gefühl, ich kenne David schon ewig." David hingegen kann den Moment genau benennen, als er endgültig sein Herz an Jessi verlor. Als er nach dem Helikopterflug bei ihr übernachtet hat, waren alle Zweifel ausgelöscht.

Jessica Paszka bei einer Veranstaltung in Berlin 2016Patrick Hoffmann/WENN.com
Jessica Paszka bei einer Veranstaltung in Berlin 2016
Jessica Paszka und David FriedrichInstagram / _david.friedrich_
Jessica Paszka und David Friedrich
David FriedrichInstagram / david.friedrich_
David Friedrich
Wie hören sich Jessicas Aussagen wohl für Johannes und Niklas an?5906 Stimmen
1735
Bestimmt sehr verletzend.
4171
Da müssen sie durch. Sie kann sich nur in einen verlieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de