Die Queen wäre not amused! Die Gerüchte um einen bevorstehenden Antrag von Prinz Harry (32) an Schauspielfreundin Meghan Markle verdichten sich immer mehr! Doch es soll nicht nur mit dem Kniefall bald so weit sein. Das Paar liebäugelt angeblich mit einer heimlichen Blitzhochzeit!

Die schöne Suits-Schauspielerin und der Prinz sind seit November 2016 offiziell zusammen und führen aktuell eine Fernbeziehung zwischen London und Toronto. Eine Hochzeit würde alles erleichtern. Wie ein Insider dem Magazin US Weekly verriet, kann es gar nicht schnell genug gehen: "Sie könnten abhauen und im ganz kleinen Kreise heiraten." Anders als sein Bruder bevorzugt es Harry wohl eher schlicht – er brauche keine protzige Zeremonie in der Westminster Abbey. Meghans (35) erste Hochzeit mit dem Filmproduzenten Trevor Engelson fand 2011 am Strand von Jamaica statt. Eine private Trauung fernab der Öffentlichkeit wäre möglicherweise im Sinne beider.

Der Geburtstag der Schauspielerin am 4. August würde sich perfekt für die Frage aller Fragen anbieten. So könnte Harry den Monat August, der durch den Tod seiner Mutter Prinzessin Diana (✝36) am 31.8.1997 negativ besetzt ist, endlich mit etwas Positivem belegen. Außerdem ist der Prinz dem Insider zufolge mehr als bereit: "Er möchte heiraten und Kinder haben. Er ist superverliebt."

Meghan Markle, SchauspielerinInstagram / meghanmarkle
Meghan Markle, Schauspielerin
Prinz Harry in LondonGetty Images
Prinz Harry in London
Meghan Markle, SchauspielerinPhoto by Cindy Ord/Getty Images for SELF Magazine
Meghan Markle, Schauspielerin
Glaubt ihr, es gibt bald eine heimliche Blitz-Zeremonie?1251 Stimmen
596
Auf gar keinen Fall, das würde sich Harry niemals trauen!
655
Puh, wer weiß. Wenn sichs einer traut, dann Harry!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de