Alles Quatsch? Seit Tagen halten sich hartnäckig die Liebesgerüchte um Brooklyn Beckham (18) und Madison Beer (18). Beim Summer Splash Festival im kalifornischen Santa Clara sollen die beiden heftig turtelnd erwischt worden sein. Sogar von einer ernsthaften Beziehung war die Rede. Jetzt äußert sich die Sängerin das erste Mal zu den Spekulationen.

Im Interview mit Build Series beschreibt die Brünette ihren Beziehungsstatus: "Ich bin 100 Prozent Single!" Die 18-Jährige habe aktuell gar keine Zeit, Leute kennenzulernen. Nichtsdestotrotz gibt die Schauspielerin zu, dass es zwischen ihr und Brooklyn gefunkt habe. Allerdings gebe es keine Chance für eine gemeinsame Zukunft, da beide zu beschäftigt seien. Auch die Wohnorte der Stars machen ihnen ein Strich durch die Rechnung: Madison lebt in Los Angeles, der Sohn von Victoria (43) und David Beckham (42) zieht in zwei Wochen nach New York.

Brooklyn und Madison kennen sich seit Jahren und verbringen nach wie vor viel Zeit miteinander, solange es ihre Terminkalender zulassen. Trotz aufkeimender Gefühle steht aber für beide die Karriere an erste Stelle – und die Liebe ist in ihrem Fall wohl zweitrangig. Was haltet ihr von der Erklärung? Schade oder nachvollziehbar? Stimmt ab!

Madison Beer bei den Glamour Women of the Year Awards in LondonStuart C. Wilson/Getty Images
Madison Beer bei den Glamour Women of the Year Awards in London
Brooklyn Beckham bei einem Pull&Bear-Event in NaronPablo Cuadra/Getty Images
Brooklyn Beckham bei einem Pull&Bear-Event in Naron
Madison Beer beim "We Day California" in Los AngelesApega/WENN.com
Madison Beer beim "We Day California" in Los Angeles
Zu beschäftigt für die Liebe – was haltet ihr von der Erklärung?693 Stimmen
343
Spricht für Bindungsangst! Wenn man sich liebt, dann findet man auch einen Weg, um zusammen zu sein.
350
Na ja, sie stehen beide am Anfang ihrer Karriere. Da muss man eben Prioritäten setzen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de