Amanda Seyfried (31) verrät intime Baby-Details! Die Schauspielerin hat Ende März ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Sie und ihr Ehemann Thomas Sadoski (41) sind Eltern einer süßen Tochter geworden. Jetzt enthüllte die frischgebackene Mama im Interview fünf intime Geheimnisse rund um das Baby!

Thomas Sadoski und Amanda Seyfried auf einem Event Beverly HillsRandy Shropshire/Getty Images for World of Children
Thomas Sadoski und Amanda Seyfried auf einem Event Beverly Hills

In Dr. Berlin's Informed Pregnancy Podcast plauderte die 31-Jährige wie aus dem Nähkästchen. Sie gestand: Die Schwangerschaft war eigentlich ein Versehen! Sie und Thomas hätten zwar gewusst, dass sie irgendwann eine Familie gründen möchten, hatten aber in dem Moment nicht damit gerechnet. Ihre Tochter sei jedoch das Beste, was ihnen je passiert sei. Als Amanda das erfreuliche Ergebnis des Schwangerschaftstests vorliegen hatte, war ihr Mann gerade nicht in der Stadt. Sie musste das Geheimnis also eine ganze Woche lang für sich behalten und offenbarte es ihm schließlich in Form eines Gedichtes.

Amanda Seyfried mit Freund Thomas Sadoski  beim SpaziergangWENN
Amanda Seyfried mit Freund Thomas Sadoski beim Spaziergang

Bei der Geburt der Kleinen, deren Namen die Eltern nicht verraten wollen, lag der Leinwand-Star 24 Stunden lang in den Wehen. Für Amanda habe es sich jedoch im Nachhinein nicht so lange angefühlt. Sie sei nur froh gewesen, dass sie ein gesundes Baby in den Händen halten durfte. Das Mädchen habe als erstes Thomas angeschaut und die Beziehung zwischen Vater und Tochter sei sofort da gewesen. Das einzige, womit Amanda nach der Geburt zu kämpfen hatte, war das Stillen. Sie habe starke Schmerzen gehabt und ihr Brustgewebe habe sich entzündet. Mittlerweile laufe jedoch alles wie am Schnürchen. "Sie bekommt Milch und nimmt zu wie ein Champion", scherzte Amanda im Interview.

Amanda Seyfried und Thomas SadoskiAmanda Seyfried / Instagram
Amanda Seyfried und Thomas Sadoski
Wie findet ihr es, dass Amanda so offen über ihr Privatleben plaudert?1696 Stimmen
1625
Total sympathisch!
71
Hmm. Würde ich vielleicht nicht machen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de