Seit sieben Jahren sind Amber Rose (33) und Kanye West (40) getrennt. Er entdeckte damals ihr Talent und 2008 wurde aus der beruflichen Beziehung Liebe. Zwei Jahre später folgte das Liebes-Aus, woraufhin Kanye das Grammy-ausgezeichnete Album "My Beautiful Dark Twisted Fantasy" veröffentlichte. Darauf verarbeitete er die Trennung von Amber, die nicht gut dabei weg kam. In einem emotionalen Interview sprach sie jetzt darüber, wie schwer ihr Leben deshalb in den Folgejahren war.

"Mir wurde das Herz gebrochen. Ich habe nie negativ über Kanye geredet, obwohl er mich sechs, sieben Jahre lang konstant fertig gemacht hat", redete die 33-Jährige sich in der US-Talkshow Everyday Struggle ihr Leid von der Seele. Der Einfluss, den ihr Ex-Freund hat, schüchterte das Model zusätzlich ein: "Ich konnte nichts im Internet sagen, weil Kanye so eine Macht hat. Wenn ich mich umbringen wollen würde, ich hätte es damals in dieser Zeit getan." Bis heute scheint das Verhältnis zu ihrem Entdecker alles andere als gut zu sein.

Im Jahr 2015 – also bereits fünf Jahre nach der Trennung – hatte Rapper Kanye besonders böse gegen Amber geschossen. In einer Radioshow sagte er, er hätte sich nach den Dates mit ihr 30 Mal duschen müssen. Obwohl mittlerweile eine lange Zeit vergangen ist und Amber von 2013 bis 2014 mit Wiz Khalifa (29) verheiratet war und einen Sohn mit ihm bekommen hat – unter Kanyes Mobbing scheint sie noch immer zu leiden. Hättet ihr gedacht, dass er so fies zu Amber war? Stimmt darüber ab!

Amber Rose, ModelKevork Djansezian/Getty Images
Amber Rose, Model
Amber Rose und ihr Ex-Freund Kanye West 2009 bei der amfAR's Fashion Week in MailandGetty Images/ Vittorio Zunino Celotto
Amber Rose und ihr Ex-Freund Kanye West 2009 bei der amfAR's Fashion Week in Mailand
Hättet ihr gedacht, dass Kanye so fies zu Amber war?1874 Stimmen
958
Nein, das ist wirklich gemein.
916
Ja, sie ist schon auf dem Album nicht gut weggekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de