Nimmt sich Sarah Lombardi (24) etwa Daniela Katzenberger (30) zum Vorbild? Die Kultblondine ist ein echter Medienprofi und überzeugt ihre über 2,6 Millionen Facebook-Fans vor allem mit ihrer ungenierten und offenen Art. Sie postet Beiträge, auf denen sie sich nicht perfekt in Szene setzt – und das kommt richtig gut an. Genau das scheint auch Sarah gemerkt zu haben. Denn die zieht seit einigen Wochen mit ähnlichen Posts nach.

Erstes Beispiel: Daniela veröffentlichte vor knapp zwei Wochen ein Bild, auf dem ihr mit Creme beschmiertes Gesicht zu sehen ist. Der Schnappschuss ergatterte über 15.000 Likes auf Instagram, positive Kommentare folgten. Wenige Tage danach veröffentlichte Sarah ein ähnliches Bild auf Facebook und schrieb dazu: "So, mein Abend-Make-up wäre dann auch so weit." So uneitel kannten sie ihre über 1,2 Millionen Follower bis dato nicht.

Zweites Beispiel: Seit ihrer Trennung von Noch-Ehemann Pietro (25) im Oktober vergangenen Jahres erntet Sarah unter jedem Bild ordentlich Kritik. Genau wie die Katze geht sie aber neuerdings in die Offensive und kommt blöden Kommentaren zuvor: "Bin mal gespannt, was es zu meckern gibt", schrieb die Ex-DSDS-Kandidatin beispielsweise unter ein Urlaubsbild im Juni.

Und genau so geht die Katze schon seit Langem vor. Ganz nach dem Motto: den Hatern immer einen Schritt voraus. Die Taktik scheint offenbar aufzugehen, denn beide haben eine Follower-Anzahl in Millionenhöhe. Aber was denkt ihr über Sarahs neue Social-Media-Strategie? Stimmt im Voting ab!

Daniela KatzenbergerInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger
Sarah Lombardi, SängerinFacebook / Sarah Lombardi
Sarah Lombardi, Sängerin
Sarah Lombardi im SommerurlaubFacebook / Sarah Lombardi
Sarah Lombardi im Sommerurlaub
Wie findet ihr Sarahs neue Social-Media-Strategie?2370 Stimmen
1828
Total peinlich! Sie macht Daniela Katzenberger echt alles nach. Geht gar nicht!
542
Das ist doch voll die gute Idee. Warum nicht? Weiter so!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de