Diese Frau musste wirklich viel in ihrem Leben durchmachen. Die ehemalige Der Bachelor-Kandidatin Dany Michalski wurde vor Kurzem auf dem Nachhauseweg von der Berliner Fashion Week von einem Dieb angegriffen. Dank ihrer Kampfsport-Skills konnte sich die 41-Jährige aber zum Glück zur Wehr setzten. Heute schockt sie mit einer neuen Enthüllung aus ihrem Leben: Die Niedersächsin habe jahrelang Hartz IV empfangen.

"Was niemand weiß: Ich lebte von 810 Euro Hartz IV", offenbart die ehemalige Rosenanwärterin jetzt in Bild. Lange bevor sie im Jahr 2014 um die Gunst des damaligen Bachelors Christian Tews (37) in der Kuppelshow warb, hatte Dany mit ihrem Ex-Mann in den USA gelebt und war dort als Model tätig gewesen. 2008 kam der finanzielle Absturz: "Nachdem mein Mann in den USA wegen Veruntreuung von acht Millionen Dollar verhaftet wurde, hatte ich nichts mehr." Für das TV-Sternchen sei nur noch eine Möglichkeit geblieben: "Ich musste über Nacht nach Deutschland zurück und wieder von vorne beginnen."

Die staatliche Stütze sei dem Model zunächst verwehrt geblieben, die zuständigen Beamten hätten die hübsche Brünette nicht ernst genommen: "Sie glaubten mir nicht, haben mich mit Heidi Klum verglichen und wieder weggeschickt. Am Ende hat mein Vater, den ich beim zweiten Mal mitnahm, ihnen erklärt, in welcher Situation ich damals steckte.“

Dany Michalski, TV-SternchenFacebook / Dany Michalski
Dany Michalski, TV-Sternchen
Dany Michalski, ModelFacebook / Dany Michalski
Dany Michalski, Model
Daniela Michalski, ModelSebastian Reuter/Getty Images for Platform Fashion
Daniela Michalski, Model
Wusstet ihr, dass Dany früher in den USA gemodelt hat?289 Stimmen
206
Nein, aber kann ich mir gut vorstellen, sie passt total zu den 90er-Jahre-Models.
83
Klar, hat sie doch beim Bachelor schon dauernd erwähnt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de