Beide haben für diesen Moment alles gegeben! Gil Ofarim (34) hatte während seiner Teilnahme bei Let's Dance immer wieder betont, dass er wegen seines Vaters Abi Ofarim (79) bei der Sendung mitmache und auch seinetwegen den "Dancing Star"-Titel holen wolle. Abi selbst hatte bis vor Kurzem nach einer schweren Lungenentzündung im Koma gelegen. Am Ende konnten beide siegen: Gil hat den Promi-Tanzwettbewerb gewonnen und sein Papa hat sich zurück ins Leben gekämpft. Ein zweifacher Triumph, der nun mit einem angemessenen Siegerfoto zelebriert wurde.

"Für dich, Papa", diese schlichten und doch rührenden Worte schrieb Gil zu einem Instagram-Foto, auf dem er zusammen mit seinem Vater posiert. In der Mitte halten die beiden Musiker stolz Gils "Let's Dance"-Pokal in den Händen. Diesen Preis hatte Gil bereits kurz nach dem Ende der Show seinem Vater gewidmet – und zwar nicht nur, weil sein Papa bis vor Kurzem noch schwer krank war. Abi war früher selbst leidenschaftlicher Tänzer und hatte sogar ein Stipendium für die Martha Graham School in New York. Seine Tanzausbildung konnte er aber nicht beginnen, da sein Vater verstorben war und er die Familie ernähren musste.

Gils Follower sind angesichts der großen Vater-Sohn-Liebe total ergriffen: "Halte ihn fest. Nichts ist wichtiger als seine Eltern", "Es freut mich so unendlich, dass Abi wieder an Bord ist. Ahoi auf die nächsten zehn Jahre" und "Toll, wie ihr das gemeistert habt. Glück und Gesundheit für Abi", lauten zum Beispiel drei der liebevollen Fan-Kommentare.

Abi und Gil OfarimGetty Images
Abi und Gil Ofarim
Abi OfarimWENN
Abi Ofarim
Gil Ofarim auf der Fashion Week in BerlinMatthias Nareyek/Getty Images for Rebekka Ruetz
Gil Ofarim auf der Fashion Week in Berlin
Seid ihr von dem Vater-Sohn-Foto auch gerührt?221 Stimmen
194
Ja, angesichts der Vorgeschichte hat mich das Foto wirklich berührt!
27
Für mich ist das ein Foto wie jedes andere. Nichts besonderes!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de