Das war's. Der schnellste Mensch der Welt ist in Rente! Mit 9,58 Sekunden auf 100 Meter hatte sich Usain Bolt (30) 2009 bei der Leichtathletik-WM in Berlin den Weltrekord gesichert – bis heute unangefochten. Jetzt, acht Jahre später, lief der Jamaikaner sein letztes Solo-Rennen und wurde trotz Niederlage gefeiert.

Drei Weltrekorde, acht Olympiasiege, elf WM-Titel: Usain Bolt darf mit Fug und Recht als erfolgreichster Sprinter der Welt betitelt werden. Nur bei seinem letzten Wettkampf konnte er nicht wie gewohnt abliefern und schaffte es nur auf Platz drei. "Es ist meine erste Bronze-Medaille. Ich bin schon enttäuscht. Mein Start hat mich heute gekillt. Ich habe mein Bestes gegeben", erklärte er nach dem Rennen. Trotzdem wurde der 1,95 Meter große Superstar von 60.000 Fans wie ein Sieger gefeiert. Und auch der Erstplatzierte, US-Amerikaner Justin Gatlin, fiel vor ihm auf die Knie, verzichtete zur Feier von Bolts Lebenswerk sogar auf seine Ehrenrunde.

Usain, der seine Karriere mit dieser WM beendet, genoss den emotionalen Moment sichtlich: "Dieser Ort ist wundervoll, ich weiß diese Zuneigung sehr zu schätzen. Diese Liebe, diese Unterstützung hier bedeutet mir so viel", schwärmte er im Interview, und schob eine besondere Message an seine Fans hinterher: "Es tut mir leid, dass ich diesem Publikum keine bessere Leistung bieten konnte." Die Sport-Legende verabschiedete sich mit seiner Kult-Gewinner-Pose und ging in die Knie, um den Boden zu küssen. Was für ein Lebewohl!

Usain Bolt bei der Leichtathletik-WM in London 2017Michael Steele / Getty Images
Usain Bolt bei der Leichtathletik-WM in London 2017
Usain Bolt bei der Leichtathletik-WM in LondonAdrian Dennis / Getty Images
Usain Bolt bei der Leichtathletik-WM in London
Usain Bolt nach seinem letzten 100m-Rennen bei der WM in LondonMatthias Hangst / Getty Images
Usain Bolt nach seinem letzten 100m-Rennen bei der WM in London
Wie findet ihr es, dass Usain Bolt in Rente geht?232 Stimmen
65
Total blöd, er ist so talentiert.
167
Man soll gehen, wenn's am schönsten ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de