Einmal untreu, immer untreu? Vor drei Jahren betrog Kieran Hayler (30) seine Ehefrau, Ex-Boxenluder Katie Price (39), mit zwei ihrer engsten Freundinnen. Der Vertrauensbruch war für die Sexbombe so schlimm, dass sie sogar daran dachte, sich das Leben zu nehmen. Nun postete Katie kryptische Zeilen – und ihre Fans haben einen bösen Verdacht: Hat Kieran sie etwa schon wieder hintergangen?

"Betrügen ist einfach. Versuch etwas schwierigeres... wie treu bleiben", "Betrügen ist eine Entscheidung und kein Fehler", oder "Wenn du es schaffst, jemanden zu betrügen, denk nicht, dass diese Person ein Idiot ist. Realisiere, dass die Person dir mehr vertraut hat, als du es verdienst", postete Katie auf Twitter. Kurze Zeit später löschte sie die vielsagenden Zitate wieder. Für ihre Follower, die schnell genug waren, schien die Situation aber glasklar: Die Fünffach-Mama hat erneut von einem Seitensprung ihres Angetrauten erfahren!

Glück in der Liebe scheint die 39-Jährige einfach nicht zu haben. Schließlich ist Kieran bereits ihr dritter Ehemann. Die zwei schworen sich sogar mehrfach die ewige Treue. Zuletzt nachdem er eine Affäre mit den beiden BFFs der Britin hatte. Was glaubt ihr, macht Katie sich einfach so ihre Gedanken oder steckt mehr dahinter? Stimmt ab.

Peter Andre und Katie Price bei einer Charity-Veranstaltung, 2009
Getty Images
Peter Andre und Katie Price bei einer Charity-Veranstaltung, 2009
Kieran Hayler und Katie Price im Februar 2014
Getty Images
Kieran Hayler und Katie Price im Februar 2014
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Wollte Katie mit ihren Posts andeuten, dass sie erneut betrogen wurde?260 Stimmen
243
Ja, anders könnte ich es mir nicht erklären...
17
Nein, ich denke, sie macht sich einfach so ihre Gedanken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de