Kein Glück in der Liebe! Kate Beckinsale (44) sorgte mit ihrem neuen Lover Matt Rife für Aufsehen. Der Grund? Er ist sage und schreibe 22 Jahre jünger als die Schauspielerin. Erst im Juni wurden die beiden knutschend in Los Angeles erwischt. Nun, nur wenige Wochen später, ist die Romanze schon wieder vorbei!

Ein Insider verriet weitere Details gegenüber US Weekly: "Sie waren zusammen auf ein paar Dates und hatten Spaß zusammen. Das Ganze verlief jedoch im Sande." Von Liebeskummer kann dennoch keine Rede sein, wusste die Quelle weiter zu berichten. "Sie ist happy als Single und konzentriert sich auf die Arbeit." Aber Kate will nicht nur ihr Augenmerk auf den Beruf richten, sondern auch mehr Zeit mit ihrer 18-jährigen Tochter Lily verbringen.

Laut Entertainment Tonight haben sich beide über gemeinsame Freunde im Juni kennengelernt. Matt sei für sein Alter sehr erwachsen und auch Kates Familie sei begeistert von dem Comedian, hat ein Bekannter damals geschwärmt.

Matt Rife, Schauspieler und ComedianCharlie Steffens/WENN
Matt Rife, Schauspieler und Comedian
Matt Rife auf der "The Comedian"-Premiere in Los AngelesNicky Nelson/WENN.com
Matt Rife auf der "The Comedian"-Premiere in Los Angeles
Kate Beckinsale bei der "The Only Living Boy in New York"-PremiereTheo Wargo/Getty Images
Kate Beckinsale bei der "The Only Living Boy in New York"-Premiere
Glaubt ihr, dass der Altersunterschied von 22 Jahren schuld an der Trennung ist?212 Stimmen
52
Nein. Alter spielt keine Rolle in der Liebe.
160
Ja. Das war einfach ein zu großer Unterschied. Die haben doch ganz andere Vorstellungen vom Leben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de