Ein schwerer Gang für Königin Máxima. Die Gattin des niederländischen Königs Willem-Alexander (50) hatte vor Kurzem einen harten Schicksalsschlag erlitten: Ihr Vater Jorge Zorreguieta (✝89) war diese Woche im Alter von 89 Jahren an den Folgen einer Lymphdrüsenkrebs-Erkrankung verstorben. Nun nahm die gebürtige Argentinierin Abschied von ihrem Papa!

Jorge Zorreguieta wurde am Donnerstag in der Nähe der argentinischen Hauptstadt Buonas Aires auf einem Privatfriedhof in dem Örtchen Pilar begraben. Rund 400 Trauergäste nahmen an der Beerdigung teil – darunter auch Jorges Tochter Máxima, die von ihrem Mann Willem-Alexander und ihren drei Töchtern, den niederländischen Prinzessinnen Amalia, Alexia und Ariane (10), begleitet wurde.

Jorge Zorreguieta hatte zeit seines Lebens einen schweren Stand am niederländischen Königshof. Wegen seiner Rolle während der argentinischen Militärdiktatur durfte er seine Tochter nur privat und unter Ausschluss der Öffentlichkeit treffen. Aus diesem Grund war er unter anderem auch nicht bei der Hochzeit von Máxima und Willem-Alexander dabei.

Prinz Charles, Queen Elizabeth II. und Prinzessin Anne, September 2018
Getty Images
Prinz Charles, Queen Elizabeth II. und Prinzessin Anne, September 2018
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Getty Images
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de