Tag eins ist geschafft, jetzt bleiben noch 13 weitere. Gestern Abend startete die fünfte Staffel von Promi Big Brother und die zwölf Kandidaten, darunter Willi Herren (42), Sarah Knappik (30) und Maria Hering (30), zogen in den TV-Container. Ob erste Streitereien, peinliche Gespräche oder skurrile Getränkehalter: Die Auftakt-Episode hatte zwar einiges zu bieten, kam bei den Zuschauern aber gar nicht gut an!

Insgesamt saßen 2,07 Millionen Menschen am Freitagabend vor den Fernsehbildschirmen. Wie DWDL berichtet, ist das der schwächste Startwert für das Trashformat. Obwohl diese Quote enttäuscht, konnte die Sendung mit einem hohen Marktanteil punkten: Insgesamt schalteten 13 Prozent der Zuschauer in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen ein. Diese Zahlen veröffentlichte Sat.1 in einer Pressemitteilung. Ein klarer Sieg im Vergleich zu den anderen Programmen!

Jochen Bendel (49) und Jochen Schropp (38) moderierten die große Liveshow, deren Ende Stoff für weiteren Zoff zwischen den Kandidaten versprach. Die ersten drei glücklichen Bewohner durften schon ihre Sachen packen und von der kargen Zone in den Luxusbereich ziehen. Habt ihr euch die gestrige Folge angeschaut? Stimmt ab!

Willi Herren, SchlagersängerFacebook / Willi Herren Fanseite
Willi Herren, Schlagersänger
Sarah Knappik bei "30 Jahre Pompöös by Harald Glööckler" in BerlinPatrick Hoffmann/WENN.com
Sarah Knappik bei "30 Jahre Pompöös by Harald Glööckler" in Berlin
Sarah Kern, DesignerinDominik Bindl/Getty Images
Sarah Kern, Designerin
Habt ihr euch die erste Folge "Promi Big Brother" angeschaut?272 Stimmen
149
Ja. Es war total lustig. Ich schaue auf jeden Fall weiter.
123
Nein. Die Sendung ist einfach nur peinlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de