Die Schlammschlacht zwischen den Sommerhaus-Bewohnern klingt auch lange nach Dreharbeitsschluss nicht ab. Jetzt platzt sogar dem sonst eher zurückhaltenden Playboyhäschen Saskia Atzerodt (25) der Kragen: Auf Social Media setzt sich die Blondine gegen Aurelio Savina (39) zur Wehr!

Der Grund für den Beef: Der ehemalige Bachelorette-Kandidat hatte in einem Interview mit dem OK!-Magazin üble Dinge über die 25-Jährige gesagt: "Saskia würde ihre Mutter verkaufen, um Fame zu bekommen", so die Aussage des 39-Jährigen. Das lässt sich Saskia nicht bieten: "Traurig, dass du so was nötig hast! Meine Mutter mit reinzuziehen ist schon sehr armselig", schreibt sie in ihrem aktuellen Facebook-Post. Auch ihre Fans finden für das Statement des Ex-Dschungelcampers klare Worte: "Die Eltern aus dem Spiel zu lassen ist eine Frage des Respekts" oder "Aurelio ist total unsympathisch und seine Olle genauso! Die fliegen hoffentlich bald raus", lauten nur zwei der zustimmenden Reaktionen.

Saskia ist nicht die Erste, die den fiesen Sprüchen des Italieners ausgesetzt ist. Weil er seinen dreckigen Teller nicht wegräumen wollte, knallte es in der portugiesischen Finca schon mit Sängerin Yvonne König (46). Auch mit Ennesto Monte (42) geriet er heftig aneinander. Heute Abend um 20:15 Uhr geht der Zoff weiter auf RTL.

Aurelio Savina im RTL-Sommerhaus 2017MG RTL D
Aurelio Savina im RTL-Sommerhaus 2017
Saskia Atzerodt, Ex-Bachelor-KandidatinInstagram/saskia_atzerodt_playmate
Saskia Atzerodt, Ex-Bachelor-Kandidatin
Aurelio Savina und Yvonne König im RTL-Sommerhaus 2017MG RTL D
Aurelio Savina und Yvonne König im RTL-Sommerhaus 2017
Auf welcher Seite steht ihr?304 Stimmen
208
Team Saskia. So ein Spruch geht gar nicht!
96
Team Aurelio. Endlich spricht es mal einer aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de