Melina Budde ist kaum wiederzuerkennen! Die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin war sonst für ihre volle Haarpracht bekannt. Doch mit der Mähne ist jetzt Schluss: Das Transgendermodel trägt ihre Haare nun kurzgeschoren!

Vor laufender Kamera trennte sich die 19-Jährige von ihrer Haarpracht und ließ sich einen androgynen Kurzhaarschnitt verpassen. In ihrem Youtube-Video können ihre Fans den Prozess mitverfolgen. Melina, die ursprünglich im Körper eines Jungen geboren wurde und sich vor Kurzem die Brüste operieren ließ, beschreibt das Umstyling als "einen Akt für sie selbst" – gerade für sie als Transgendermodel: "Ich bin so, wie ich bin, und brauche keine langen Haare, um eine Frau zu sein. Ich hab immer alles versucht, um so perfekt wie möglich auszusehen. Es fühlt sich schön an", enthüllt das Model im Clip.

Die radikale Veränderung kommt auch bei ihren Followern gut an: "Das steht dir so gut! Meiner Meinung nach viel besser, als die langen Haare. Endlich sieht man dein schönes Gesicht endlich mal", lautet nur einer der lobenden Kommentare. Wie gefällt euch Melinas neue Frisur? Macht bei der Umfrage mit!

Melina Budde, ModelInstagram / melinabudde
Melina Budde, Model
Melina Budde auf der Berliner Fashion Week 2017Getty Images / Thomas Niedermueller
Melina Budde auf der Berliner Fashion Week 2017
Melina Budde, Ex-GNTM-KandidatinInstagram/melinabudde
Melina Budde, Ex-GNTM-Kandidatin
Wie gefällt euch Melinas neuer Look?285 Stimmen
104
Steht ihr echt gut!
181
Nicht unbedingt mein Fall, mir haben die langen Haare besser gefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de