Berührend! Kesha (30) veröffentlichte am vergangenen Freitag ihr drittes Studio-Album "Rainbow". Zwei Tage zuvor war sie in der Show Good Morning America zu Gast und erzählte völlig offen, was die Platte für die Sängerin bedeuten würde. Schließlich kam der Moderator Robin Roberts auf die konkreten Themen Depression und Suizid zu sprechen, die sie auf dem Album verarbeitet hat. Die Bühnen-Künstlerin reagierte extrem emotional und brach in Tränen aus!

"Ich habe jeden Song auf diesem Album selbst geschrieben und sie sind alle sehr persönlich geworden", erzählte die 30-Jährige. Zur ersten Single-Auskopplung "Praying" sagte sie weiter: "Dieses Stück ist mir total wichtig, weil es von der Zeit handelt, in der ich durch sehr harte Lebens-Phasen gegangen bin. Ich habe sie überwunden, nicht aufgegeben und bin einfühlsamer geworden. Das ist manchmal unglaublich schwer." Letztlich habe "Rainbow" der "Tik Tok"-Interpretin das Leben gerettet, verriet sie sichtlich bewegt.

Um die Songwriterin stand es zuletzt nicht gut. 2014 reichte sie Klage gegen ihren Produzenten Dr. Luke (43) ein. Ihre Vorwürfe waren gravierend: Der 43-Jährige soll sie körperlich, seelisch und sexuell misshandelt haben, was er vehement dementierte. Zwei Jahre später kam der nächste Rückschlag: Sony lehnte den Antrag ab, die exzentrische Künstlerin früher aus ihrem Plattenvertrag zu entlassen. Eine schlimme Zeit, doch einen Wermutstropfen gab es immerhin: Das Label setzte den Musik-Produzenten kurzerhand vor die Tür.

Kesha bei den "Billboard Music Awards 2016"WENN
Kesha bei den "Billboard Music Awards 2016"
Sängerin KeshaNPEx / Splash News
Sängerin Kesha
Kesha auf dem Weg zu einer Party in HollywoodPhotographer Group/Splash News
Kesha auf dem Weg zu einer Party in Hollywood
Was haltet ihr davon, dass Kesha solche harten Themen in ihrer Musik verarbeitet?212 Stimmen
206
Ich finde es spannend und vielleicht hilft es anderen Betroffenen!
6
Ich finde es unpassend, solche krassen Themen sollte man eher mit einem Arzt besprechen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de