Ric Flair (68) ist auf dem Weg der Besserung! Am vergangenen Wochenende wurde die Wrestling-Legende wegen Organ-Problemen in ein Krankenhaus in Atlanta eingeliefert. Er soll in ein künstliches Koma versetzt und anschließend sogar operiert worden sein. Jetzt verriet Hulk Hogan (64), wie es tatsächlich um seinen guten Freund steht.

Am Flughafen von Newark wurde der 64-jährige Ringkampf-Star von den anwesenden Fotografen zum Zustand seines Wrestling-Kumpels befragt. Daraufhin habe er ihnen laut Informationen des Klatschblatts TMZ anvertraut, dass sich sein Ex-Kollege immer noch in einem kritischen Zustand befinden würde – es gehe ihm aber dennoch schon wieder besser. Nähere Informationen zu den Gründen für Rics Krankenhausaufenthalt offenbarte der Muskelmann allerdings nicht.

Das US-Magazin The Post and Courier will erfahren haben, dass bei dem 68-Jährigen am Montag eine Dialyse durchgeführt wurde. Die Ärzte hätten gehofft, auf diese Weise die Funktion seiner Nieren wiederherzustellen. Doch auch dieses Online-Blatt berichtete noch von weiteren Schäden an anderen Organen.

Hulk HoganMPI02/Bauer-Griffin/GC Images
Hulk Hogan
Ric Flair bei der Magic City Comic ConJLN Photography / WENN.com
Ric Flair bei der Magic City Comic Con
Ric FlairWENN
Ric Flair


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de