Sie wollten unbedingt gewinnen! Gestern Abend flogen gleich zwei Bewohner aus dem Promi Big Brother-Haus. Sarah Kern (48) und Claudia Obert mussten ihre Taschen packen und sich von ihren Mitstreitern verabschieden. Die beiden hatten mit der Entscheidung der Zuschauer nicht gerechnet – und zeigten sich von der Niederlage bitter enttäuscht.

Claudia war auch direkt nach ihrem Auszug noch der Überzeugung: Sie hätte einen Platz im Finale mehr als verdient. Daher akzeptierte sie ihren Rauswurf auch nur widerwillig: "Ich wollte die Trophäe, den Sieg und die Kohle mit nach Hause nehmen! Aber das hat nicht geklappt. Ich habe das Gefühl, die haben alle meine Witze nicht verstanden!", suchte sie den Fehler in der anschließenden Sat.1-Late Show bei ihren Promi-Kollegen.

Auch Sarah wäre gerne noch etwas länger im Container geblieben. Sie hatte aber auch schon eine Erklärung dafür parat, dass sie von ihren Mitbewohnern nicht vor einer Nominierung geschützt wurde. "Ich glaube, die haben intern gedacht, die Sarah ist so stark, die muss man nicht schützen. Darin lag die Katastrophe. Ich habe echt nicht damit gerechnet und jetzt bin ich raus!" Bei den Zuschauern kam der Doppel-Exit auf jeden Fall gut an. Mit 1,95 Millionen Zuschauer erreichte die Show einen Marktwert von 15,8 Prozent – ein neuer Bestwert der aktuellen Staffel. Könnt ihr diesen Quotenanstieg nachvollziehen? Stimmt im Voting ab!

Sarah Kern und Jens Hilbert bei "Promi Big Brother"Sat.1
Sarah Kern und Jens Hilbert bei "Promi Big Brother"
Claudia Obert bei "Promi Big Brother"Sat.1
Claudia Obert bei "Promi Big Brother"
Sarah Kern bei "Promi Big Brother"Sat.1
Sarah Kern bei "Promi Big Brother"
Könnt ihr verstehen, dass die PBB-Quoten steigen?283 Stimmen
172
Ja, die zweite Woche ist viel spannender!
111
Nein, es ist noch genauso langweilig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de