Zum Anlass des 20. Todestages von Prinzessin Diana (✝36) sprechen Prinz Harry (32) und sein großer Bruder Prinz William (35) in einer BBC-Dokumentation erstmals ganz offen über ihren schweren Verlust. Harry sagt, dass er in dem in dem Moment, in dem er vom Tod seiner Mutter erfuhr, völlig ungläubig reagiert habe und sich geweigert habe, die Nachricht zu aktzeptieren. "Ich bin nicht urplötzlich in Tränen ausgebrochen, natürlich nicht. Ich glaube, niemand in dieser Situation wäre in der Lage, zu verstehen, was es wirklich bedeutet, so weiterzumachen."

Prinz Harry redet über Moment, als er von Dianas Tod erfuhrWPA Pool / Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de