Nicht alle Frauen flippen beim Anblick eines positiven Schwangerschaftstests vor Freude aus! Samantha Abdul (27) wollte eigentlich nie Kinder haben. Als die ehemalige Bachelor-Kandidatin von ihrer Schwangerschaft erfuhr, verlor sie die Nerven.

Auf ihrem Youtube-Channel schildert Sam, wie überfordert sie damals war: "Ich fing bestialisch an zu heulen und bekam einen Nervenzusammenbruch. Ich dachte, mein Leben ist vorbei." Dabei ist die 27-Jährige in einer glücklichen Beziehung. Auch ihr Freund Oleg, dem sie von Anfang an klar gemacht hatte, dass sie seinen Kinderwunsch nicht teile, konnte sie nicht beruhigen. Der Schock, plötzlich schwanger zu sein – und das schon in der siebten Woche – war offenbar einfach zu viel.

Doch am nächsten Morgen sah die Welt für die Hobbysängerin wieder ganz anders aus: "Ich bin aufgewacht und dachte mir: Ja, Sam, du bist schwanger. Dann gründen wir jetzt halt eine kleine Familie." Auf ihrem aktuellen Instagram-Post präsentiert die baldige Mama stolz ein Ultraschallfoto ihres Babys. Dazu schreibt sie: "Hallo, mein kleiner Fopsi, Mummy und Daddy können es kaum abwarten, dich endlich richtig in unseren Armen zu halten und zu kuscheln!"

Samantha AbdulInstagram / samantha_abdul
Samantha Abdul
Samantha und Oleg JustusInstagram / samantha_abdul
Samantha und Oleg Justus
Samantha Abdul mit dem Ultraschallbild ihres BabysInstagram / samantha_abdul
Samantha Abdul mit dem Ultraschallbild ihres Babys
Was haltet ihr von Sams ehrlichen Worten?340 Stimmen
294
Ich finde es super, eine ungeplante Schwangerschaft kann im ersten Moment auch mal ein Schock sein.
46
Voll daneben, sie sollte nicht alles mit der ganzen Welt teilen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de