Was bringt Tanja Tischewitsch (28) zum Weinen? Die ehemalige DSDS-Kandidatin ist eigentlich eine absolute Frohnatur. Aber seit der Geburt ihres Sohnes Anfang 2016 hat sich für die junge Mama einiges geändert. Denn wenn es um seinen kleinen Spross geht, kann das It-Girl auch mal sehr emotional werden. Im Promiflash-Interview verriet Tanja, warum sie ihr Baby kürzlich richtig traurig stimmte: "Er geht ja jetzt in die Krippe und ich habe ihn begleitet und wir machen erst mal diese Eingewöhnungstage und [...] ich wollte anfangen zu heulen, als ich dann da war. Eigentlich wollte ich ihn wieder mitnehmen und zurückfahren und sagen: 'Ne, du gehst jetzt nicht.'"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de