In wenigen Stunden ist es soweit: in Inglewood, Kalifornien werden zum 34. Mal die MTV Video Music Awards verliehen – jedes Jahr aufs Neue ein Spektakel für das Who-is-who der Musikszene. In diesem Jahr dürften die Augen aber vor allem auf eine Lady gerichtet sein: Taylor Swift (27). Gerade erst kündigte die hübsche Blondine nach knapp drei Jahren ein neues Album an, brachte mit der ersten Single einen echten Hammer auf den Markt. Ob sie den auch bei den VMAs performen wird?

In den letzten Tagen wurde immer wieder gemunkelt. Wird Taylor bei der diesjährigen Preisverleihung auf der Bühne stehen? Zumindest das Musikvideo zu ihrem neuen Song "Look What You Made Me Do" soll nämlich während der Liveshow Weltpremiere feiern. VMA-Produzent Jesse Ignjatovic setzte den Spekulationen jetzt ein Ende und machte Taytays Fans einen echten Strich durch die Rechnung: "Sie hat die Show zwar schon viele Male besucht und performt, wenn ein Album in den Startlöchern stand, aber dieses Mal nicht."

Ob sich Taylor zumindest auf dem Red Carpet der Veranstaltung blicken lässt, ist unklar. Angeblich wolle sie sich zum ersten Mal seit einem dreiviertel Jahr wieder zu einer öffentlichen Veranstaltung wagen. Zuletzt zeigte sie sich bei den CMA Awards im November 2016. Danach wurde es ruhig um die Sängerin. Eine unbekannte Quelle will jetzt wissen, wie es um die 27-Jährige steht. Gegenüber People erklärt der Insider: "Taylor ist ziemlich aufgeregt wegen ihres neuen Albums. Das war ihr ganzes Leben in den letzten Monaten. Sie ist super aufgeregt, es mit ihren Fans zu teilen. Sie ist bereit, aus ihrem Versteck zu kommen." Na, da darf man sich ja auf eine spannende Awardshow freuen.

Taylor Swift mit ihrem Preis bei den VMAs 2015Larry Busacca / Getty Images
Taylor Swift mit ihrem Preis bei den VMAs 2015
Taylor Swift bei ihrer Performance bei den VMAs 2015Kevork Djansezian / Getty Images
Taylor Swift bei ihrer Performance bei den VMAs 2015
Taylor Swift auf der Bühne der VMAs 2015Kevork Djansezian / Getty Images
Taylor Swift auf der Bühne der VMAs 2015
Glaubt ihr, Taylor wird sich auf dem Red Carpet zeigen?205 Stimmen
118
Auf jeden Fall, das lässt sie sich nicht entgehen
87
Nee, sie bleibt weiterhin im Hintergrund


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de